• Wir brauchen dringend eine neue Friedenspolitik
    Nahezu alle im Bundestag vertretenen Parteien fordern aktuell eine massive Aufrüstung und die Lieferung von Waffen zur Lösung des Ukrainekonflikts. Menschen, die sich für eine Verhandlungslösung einsetzen, stehen unter einem großen Rechtfertigungsdruck und werden abwertend als Putinversteher bezeichnet. Dabei sollte es einen großen gesellschaftlichen Konsens darüber geben, dass militärische Konflikte in einer aufgeklärten Welt nicht […]
  • Erfolgreich unterwegs für Maskenfreiheit
    15 dieBasis-Mitglieder des Kreisverbands Freising-Pfaffenhofen waren kürzlich in der Freisinger Innenstadt und den Isarauen unterwegs, um die Stadt Freising „maskenfrei“ zu machen. Dieses Motto der Müllsammelaktion war bewusst doppeldeutig gewählt worden. Zum einen hilft das Sammeln von Müll um den Eintrag von Mikroplastik in unsere Umwelt zu verringern. DieBasis möchte aber auch auf die Risiken […]
  • Impfpflicht-Lastenausgleich-Vermögenssicherung
    Ein Vortrags- und Gesprächsabend mit Bernd Gruber  Die Regelungen im sozialen Entschädigungsrecht in der Fassung vom 12. Dezember 2019 sorgen bei vielen interessierten Menschen für Unsicherheit. Ist es ein Zufall, dass das Gesetz, das Geschädigten aus Pflichtimpfungen eine Entschädigung verspricht, nur wenige Monate vor Beginn der Corona Pandemie beschlossen wurde? Warum tritt das Gesetz erst […]
  • Ramadama Aktion
    oder „Freising wird maskenfrei“ Aktion „Freising wird maskenfrei“ Am Samstag, den 30. April 2022 startet die Partei dieBasis in Freising die Aktion „Freising wird maskenfrei“. Anlass: Es ist Frühling, der Schnee ist nun weg und neben dem üblichen Plastikmüll liegen nun auch unzählige FFP-2 Schutzmasken und weitere medizinische Utensilien aus der Corona-Pandemie in der Natur […]
  • LeuchtturmARD
    dieBasis informiert über LeuchtturmARD Die Voraussetzung für eine demokratische Gesellschaft ist eine unabhängige Berichterstattung. Nur diese stellt sicher, dass sich Menschen zu den vielfältigen Fragestellungen eine eigene Meinung bilden können. In den vergangenen Jahren berichten reichweitenstarke Medien, zu denen auch die öffentlich rechtlichen Sender gehören, immer mehr in Narrativen anstatt in abwägenden, dialektischen Positionen. Dieser […]